Naturheilpraxis August-Lombardo

Homöosiniatrie

Homöosiniatrie


Hier handelt es sich um das Einspritzen von homöopathischen Mitteln in Akupunkturpunkte.
Man kombiniert also die Homöopathie mit der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Neuraltherapie und erreicht so eine Wirkverstärkung. Häufig angewendet bei Rückenschmerzen, Allergien (Heuschnupfen), Bronchitis, depressiven Verstimmungen, zur Narbenentstörung oder bei Wechseljahrsbeschwerden.